info-donnerstag

.

regelmäßig einmal im quartal am ersten donnerstag eines monats bietet die feuerbach akademie ansbach e.v. allen interessierten einen kostenlosen informationsabend an. spezialisierte referenten informieren über aktuelle rechtsthemen.


 
 

 


info-donnerstage 2016

.

info-do
04.02.
19.00h

marketing durch markenrechte - wie bekomme ich markenrechte und was bringen sie mir

 

patentanwalt klaus mielke, neustadt/aisch
rechtsanwalt dr. malte schwertmann, fachanwalt für handels- und gesellschaftsrecht, meyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb

mit eingetragenen marken sind bezeichnungen und logos zur kennzeichnung von produkten und dienstleistungen schützbar. auf diese weise kann bei sich verschärfendem wettbewerb der eigene marktauftritt abgesichert und bei kunden ein „wiedererkennungseffekt" für das eigene unternehmen hervorgerufen werden.

an diesem abend können sie sich darüber informieren, welche möglichkeiten des markenschutzes existieren, was zur erwirkung von markenrechten zu tun ist und wie markenrechte gegenüber verletzern durchgesetzt werden können.

info-do
17.03.
19.00h

cybercrime in mittelfranken - wie kann ich mein unternehmen vor computerangriffen schützen

 

marco rogge, CONTURN aig gmbh, frankfurt/main

rechtsanwalt dr. christian horvat, fachanwalt für strafrecht, meyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb

digitalisierung, vernetzung und internet: komplizierte it-landschaften und mobile endgeräte wie smart-phones und ipads schaffen neue möglichkeiten, aber auch neue risiken.die referenten marco rogge, CONTURN aig gmbh, und rechtsanwalt dr. christian horvat, fachanwalt für strafrecht, werden über technische und rechtliche schutzmöglichkeiten, aber auch die rechtspflichten des unternehmensleiters zum schutz „seiner" daten informieren.


info-do
12.05.
19.00h

die internetpräsenz werbewirksam
und rechtssicher gestalten

 

manfred onderka, OnIT gmbh, ansbach
rechtsanwalt dr. christian teupen, meyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb

das internet ist das medium, mit dem ein unbegrenzter personenkreis angesprochen werden kann. homepage und online shop sind gerade für kleinere unternehmen eine chance, sich einen größeren kundenkreis zu erschließen. das Internet ist jedoch kein rechtsfreier raum. es bestehen umfassende gesetzliche vorgaben, was erlaubt ist und was nicht. mit dem vortrag sollen gestaltungshinweise gegeben, außerdem gesetzliche vorgaben und beschränkungen erläutert werden.