veranstaltungen 2018

.


 


mi
11.01.
19.00h

das neue baurecht 2018 - was sie beachten müssen

fachveranstaltung für bauunternehmer und handwerksbetriebe in kooperation mit dem fachverband energie- und gebäudetechnik deutschland e.v.

rechtsanwalt heiko kraus, meyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb, fachanwalt für bau- und architektenrecht

rechtsanwalt dr. malte schwertmann, meyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb, fachanwalt für handels- und gesellschaftsrecht

zum 01.01.2018 gilt das neue bauvertragsrecht. der gesetzgeber hat zusätzlich zum bestehenden werkvertrag den neuen vertragstyp bauvertrag in das bgb eingefügt. das neue recht bringt umfassende änderungen z.B. im bereich der nachträge, bei der abnahme und der kündigung aus wichtigem grund.

außerdem wird es nun einen verbraucherbauvertrag geben, der besondere verbraucherschützende regelungen beinhaltet, unter anderem müssen verbindliche vereinbarungen über die bauzeit getroffen werden und trifft den unternehmer nunmehr eine baubeschreibungspflicht. auch das widerrufsrecht hat eingang in den verbraucherbauvertrag gefunden.

neben dem bauvertragsrecht hat der gesetzgeber auch änderungen in der kaufrechtlichen mängelhaftung vorgenommen, die die rechte des werkunternehmers in der lieferantenkette stärken.

über das neue recht und seine auswirkungen in der praxis werden sie an diesem abend informiert werden.

 

 

info-do
08.03.
19.00h

elternunterhalt - haften kinder für die pflegekosten ihrer
eltern?

vortragsveranstaltung in kooperation mit dem bvfi – bundesverband für immobilienwirtschaft

rechtsanwältin ulrike alt, meyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb, fachanwältin für familienrecht und sozialrecht

wann müssen die kinder für die pflegekosten ihrer eltern einstehen? diese frage stellt sich immer häufiger. werden eltern pflegebedürftig und können sie nicht mehr von der familie betreut werden, so können für die pflege erhebliche aufwendungen anfallen, die die eltern selbst oft nicht mehr tragen und die auch die kinder überfordern können.

müssen in diesem fall die kinder einspringen? müssen sie ihr vermögen und ihre einkünfte voll einsetzen? was sind die grenzen?

diese und weitere fragen werden ihnen an diesem abend beantwortet.


mi
18.04.
19.00h

im fokus der steuerfahndung - früherkennung, verfahrensrechte, verhaltensregeln

vortragsveranstaltung für unternehmer, geschäftsführer und steuerberater in kooperation mit der meyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb

wann wird von der betriebsprüfung die steuerfahndung hinzugezogen? wie erkenne ich, dass aus einer „normalen" betriebsprüfung ein steuerstrafverfahren wird? wie verhalte ich mich, wenn die steuerfahndung vor der tür steht? muss ich eine durchsuchung dulden? kann die steuerfahndung auch bei meinem steuerberater durchsuchen? wie kann ich mich gegen den vorwurf der steuerhinterziehung verteidigen?

auf diese und weitere fragen werden sie antworten erhalten.

direkte einblicke in die praxis der steuerfahndung wird ihnen liefern

regierungsdirektor marc armbruster, früher sachgebietsleiter der steuerfahndung münster, jetzt stellvertretender amtsleiter des finanzamts hamm.

aus der perspektive der „verteidigung" des unternehmens wird berichten

rechtsanwalt dr. wolfgang staudinger, fachanwalt für strafrecht, meyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb, und lehrbeauftragter für strafrecht an der universität regensburg.

die moderation des abends liegt bei rechtsanwalt dr. alfred meyerhuber, fachanwalt für steuerrechtmeyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb.