veranstaltungen 2017

.


 


di 
28.03.
19.00h

update steuerstrafrecht: vorbeugen, aufdecken, reagieren - tax compliance als schutz vor haftung und strafbarkeit

 

fachveranstaltung für steuerberater

in großen unternehmen gehört es mittlerweile zum allgemeinwissen: wegschauen hilft nicht. fehlende kontrolle kann persönliche haftung und strafrechtliche verantwortung begründen: wer nicht hinreichend organisiert, setzt sich allzu schnell dem vorwurf aus, fehlverhalten im betrieblichen ablauf zu billigen. damit ist compliance - also die einführung von betrieblichen kontrollsystemen - pflicht.

nun ist auch die finanzverwaltung „auf den zug aufgesprungen". existiert kein innerbetriebliches kontrollsystem für die einhaltung von steuerlichen pflichten, so kann dies ein indiz für vorsatz oder leichtfertigkeit sein – mit den entsprechenden strafrechtlichen und haftungsrechtlichen folgen für geschäftsleiter und leitende angestellte. dies betrifft alle unternehmen mit arbeitsteiliger erledigung der steuerlichen Pflichten. 

unsere referenten aus der praxisgruppe steuer- und wirtschaftsstrafrecht der meyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb rechtsanwalt dr. malte schwertmann, fachanwalt für handels- und gesellschaftsrecht, rechtsanwalt dr. christian horvat, fachanwalt für strafrecht, fachanwalt für steuerrecht, und rechtsanwalt dr. wolfgang staudinger, referat für strafrecht, werden über den diskussionsstand, die position der finanzverwaltung sowie die auswirkungen für kleine und mittelständische unternehmen informieren.

weiterer termin: 

dienstag, 04.04.2017, 19:00 Uhr, meyerhuber rechtsanwälte partnerschaft mbb Obertorstraße 20 in 91781 Weißenburg